Breymann GmbH - Logo
austria | salzburg | 5081 anif | uferweg 5 | tel +43/0664/307 13 17
Der Fräskopf einer Wurzelstockfräse
Home
Wurzelstockentfernung
Die Maschine
Referenzen
Impressum
Kontakt
 
 
 
 
 
 
site by datastrike
   

Wurzelstockentfernung So funktioniert's

Warum Wurzelstöcke mit einer Wurzelstockfräse (Baumstumpffräse)
entfernen und nicht mit dem Bagger?

Sie sparen die hohen Kosten eines An- und Abtransport eines Baggers, und
Ihnen bleibt nicht ein zu großes Loch, dass der Bagger hinterlassen würde, und
sie ersparen sich auch die Kosten, die durch eine Entsorgung des Wurzelstockes
entstehen würden.

Die Wurzelstockfräse ist ein eigenständiges Gerät, das mittels eines Jeeps
gezogen werden kann.

Mit einer Wurzelstockfräse wird der Baumstumpf aus der Erde herausgefräst,
und das Material zu Humus verarbeitet, mit dem das Loch wieder aufgefüllt
werden kann.

Möchten Sie einen neuen Baum nachpflanzen, so muss der Wurzelstock bis auf eine Tiefe von 70cm gefrässt werden.

Falls Sie keinen Baum mehr nachpflanzen, genügen 20cm. Die verbleibenden Wurzeln verrotten mit der Zeit von alleine.

Die Maschine - Technische Informationen über Die Wurzelstockfräse

     

© 2002 - 2003 Breymann GmbH